df-edv.de > Service > Anleitungen > Anleitungen

Service

Artikel und Berichte

Office 

Word - Pseudotext schnell erstellen

Es muss nicht immer "Lorem ipsum dolor sit amet" sein. Ein Blindtext lässt sich in Word schnell erstellen.

Tippen Sie in einem Worddokument =rand(3,5) und drücken Enter. Es erscheinen bei dieser Zahlenkombination 3 Absätze mit jeweils 5 Sätzen beliebiger Text, der aus Word-Hilfedateien generiert wird. Die Anzahl der Absätze [a], und Zahl der in den Absätzen enthaltenen Sätze [s], bestimmen Sie durch die entsprechenden Parameter =rand([a],[s]).

Dies funktioniert bei eingeschalteter AutoKorrektur mit Word bis zur Version Office 2003. Dort erscheint der Text "Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern." in mehrfacher Folge. Ab der Version Word 2007 wird nicht mehr der "Franz-Text" ausgebeben, sondern ein Text aus der Hilfedatei von Word.

Quellen für den Lorem Ipsum - Text gibt es im Internet viele. Ein sehr flexibles tool findet sich unter
Blindtextgenerator.de. Weitere Informationen in Wikipedia  

 

  

Artikel - Rubriken

 

FAQ

"Frequently Asked Questions",
die häufig gestellten Fragen, beantwortet auf unserer

FAQ - Liste


Word - Zitieren und Literaturverzeichnis

Aus (damals, Februar 2011) aktuellem Anlass rund um das Thema Doktorarbeit und Plagiat möchte ich hier die Quellenverwaltung und das Literaturverzeichnis von Word vorstellen. Dies ist zwar keine grundsätzliche Neuerung der Version 2010 (eingeführt in Word 2007 und hierzu weitgehend identisch), aber sicherlich von verstärktem Interesse wenn die nächste Doktorarbeit ansteht. Auf korrekte Zitate und ein vollständiges Literaturverzeichnis wird sicherlich in Zukunft nicht nur der Freiherr zu Guttenberg sorgfältiger achten.

Kurzskript als PDF (erstmalig veröffentlicht unter blog.df-edv.de, 02-2011) 

  

Word - Serienbriefe 

Die Erstellung von Serienbriefen mit Microsoft Office Word 2007 und Word 2010 hat sich zwar oberflächlich etwas geändert, aber grundsätzlich ist die Vorgehensweise gleich geblieben. Die Optionen der Registerkarte „Sendungen“ beinhalten die gleichen Möglichkeiten und Befehle wie schon unter Office 2003. Zudem kann optional im Bereich „Seriendruck starten“ der Befehl: „Seriendruck-Assistent mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen“ geladen werden. Mit diesem Assistent stehen die Befehle in der gleichen Form, wie unter Word 2003 zur Verfügung.

Auf unserer vorherigen Webseite haben wir Anleitungen für den Seriendruck zur Verfügung gestellt, die weiterhin abrufbar sind. Für weitere Fragen, Support und Schulungen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Anleitungen Seriendruck

 

Serienbrief (ab Version Word XP)  

Serienbrief (bis Version Word 2000)  

Die Anleitungen sind jeweils in drei Abschnitte aufgeteilt.

  • Seriendruck Grundlagen: die Datenquelle
  • Das Hauptdokument
  • Mit Bedingungsfeldern arbeiten

 

Serienbriefe mit Microsoft Office Word 2010, Register Sendungen
Serienbriefe mit Microsoft Office Word 2010, Register Sendungen und geöffneter Schritt-für-Schritt-Assistent

Betriebssystem

Windows 8 - Tastatur-, Maus- und Touch-Bedienung 

Eigentlich ist die neue Metro-Oberfläche für die Touch-Bedienung konzipiert. Es geht aber auch mit Maus und Tastatur. In einem PDF-Dokument haben wir eine Auswahl an Befehlen zusammengestellt und nach den verschiedenen Bedienmöglichkeiten aufgelistet. Sehr viele Befehle, die auf dem Metro-Startscreen funktionieren, können auch auf dem Windows-Desktop verwendet werden. In vielen Fällen zeigt sich dann eine Sidebar des Metro-Bildschirms, in anderen Fällen wird auch vom Metro-Bildschirm aus ein klassisches Windowsfenster auf dem Desktop geöffnet.  

Kurzinfo Windows 8 - Tastatur-, Maus- und Touch-Bedienung 

siehe auch Liste mit Windows - Shortcuts

Kurzinfo als PDf
Kurzinfo hier zum Download (PDF)

Internet

Handy und Internet im Urlaub... Frankreich

Im Ausland eine Internetverbindung mit dem Mobiltelefon und/oder Notebook herzustellen kann eine sehr teuere Angelegenheit werden. Zwar gibt es weltweit immer mehr kostengünstige Internetcafes und WLAN-Hotspots, aber in ländlichen Gebieten sieht es damit häufig nicht so gut aus. In einem Scipt beschreiben wir am Beispiel der Prepaid Orange 3G Mobicarte mobiles Internet in Frankreich und die Einrichtung des Handy als Modem für ein Notebook.

Info Mobiles Internet in Frankreich

Skript Mobiles Internet in Frankreich (Stand 2012, PDF)

 

  

Zurück