df-edv.de > Service > Berichte > Microsoft Office 2010 > Vektorgrafiken und Logos mit Microsoft VISIO erstellen

Vektorgrafiken und Logos

mit Microsoft VISIO

 

LogoEigentlich ist Microsoft VISIO ein Programm zur Erstellung von Geschäftsgrafiken. Mit verschiedenen Diagrammerstellungstools können komplexe Sachverhalte visualisiert werden. Dabei ist VISIO ein klein wenig die „eierlegende Wollmilchsau“ der Microsoft Office-Programme : Mit VISIO lassen sich Flussdiagramme (EPC, Arbeitsablauf- und Qualitätsmanagement, Ursache –Wirkung…), Organigramme und Projektpläne (Gantt-Diagramme) genauso erstellen, wie logische und physische Netzwerkpläne, Grundriss- und Wegezeichnungen, oder Konstruktionspläne (von Elektrotechnik über Gas-Wasserinstallation bis zu Schaltkreisen). Daneben unterstützt VISIO die Software- und Datenbankentwicklung und kann auch einfach nur ein paar Formen zeichnen.

Da VISIO keine sehr hohe Einarbeitung erfordert, wie es zum Beispiel bei den „echten“ Vektorgrafikprogrammen wie Adobe Illustrator oder FreeHand, eignet es sich hervorragend für die kleine Vektorzeichnung zwischendurch. Zudem beschäftige ich mich seit Jahren mit VISIO im Office-Umfeld und da lag es nahe, dieses Programm auch bei der Entwicklung eines neuen Logos und des Webseitenentwurfes zu verwenden. Im ersten Teil des Artikels zu VISIO geht es um den Logoentwurf, in einem folgendem Beitrag wird der Website-Entwurf mit VISIO vorgestellt.

Beim Logoentwurf ging es mir erst einmal darum, ein seit langer Zeit verwendetes Grundschema wieder aufzugreifen. Dies sollte aber etwas moderner gestaltet sein. Die ersten Anläufe wurde für eine Blog- und Facebook-Seite unternommen, so wie auf der Zeitleiste hier im Titel des Blogs zu sehen ist.

Für das neue Corporate Design sollte nun eine einfache Variante als frei skalierbare Vektorgrafik entstehen. Erste Skizzen entstanden noch mit Bleistift und Kuli auf dem Block oder Bierdeckel, die konkrete Umsetzung erfolgte mit VISIO.

 

Hilfsmittel

Verschiedene Hilfsmittel unterstützen das Zeichnen mit Visio. Ein wichtiges Hilfsmittel hierbei sind Gitternetz und Führungslinien sowie die Funktionen zum „Ausrichten und Kleben“. Diese Hilfsmittel lassen sich sehr umfangreich einrichten und anpassen.

Screenshot Ausrichten und Kleben

Daneben ist es bei unterschiedlichen Arten von Zeichnungen nicht ganz unerheblich, welche Maßstäbe, Lineal-Einteilungen und Skalierungen verwendet werden. Bei Projektplänen sind Maßeinheiten mit Stunden, Tagen und Woche relevant, Grundrisse brauchen Meter und bei Website-Entwürfen sind Punkt-Skalierungen hilfreich.

tl_files/dfedv/images/service/artikel/visio/01_seite-einrichten-eigenschaften.jpg

Geht es nun an das Zeichnen der Objekte, lassen sich viele Elemente auf Basis geometrischer Grundformen erstellen. Diese Grundformen können nun kombiniert und transformiert werden. Die Werkzeuge hierfür sind der Stift und die Shape-Vorgänge (in Visio 2010 bei den Entwicklertools versteckt). Der Bleistift dient dabei nicht zum freien Zeichnen, sondern zum Anpassen von Kurven und Bögen. Die Vorgänge sind zum Kombinieren oder Teilen mehrerer Objekte. Damit lassen sich schon aus einem simplem Dreieck und Kreis eine Menge neue Formen erzeugen.

Screenshot Voränge

Logo df.

Auf Grundlage verschiedener Skizzen und Entwürfe auf Papier entstanden aus ein paar Kreisen und Rechtecken verschiedene Varianten des df.-Logo.

Screenshot Voränge 2

Screenshot Voränge 3

Daraus entstanden nun verschiedene Varianten des Logo…

Screenshot Voränge 4

Das Logo muss dann natürlich noch in ein passendes Format gebracht werden. Angeboten werden ein paar Standard-Pixelformate wie JPEG und PNG und die Vektorformate EMF und SVG.

Screenshot Speichern

Über weitere Dateitypen stehen zusätzliche Formate, wie zum Beispiel TIFF zur Verfügung. Im Speicherndialog gibt es dann auch noch Einstellungsoptionen für die Größe und Auflösung des Objektes.

Screenshot Speichern als TIFF

Dies war ein kleiner Einblick in die Zeichen-Möglichkeiten von Microsoft VISIO. In einem folgendem Artikel wird es um die Unterstützung beim Entwurf einer Website gehen: VISIO als MockUp-Tool.

Lesen Sie auch Teil 2: Seitengestaltung und Webseiten-Entwurf mit Microsoft VISIO

  

Inhalt

 

Training und Support

Visio 

 

Weitere Informationen 

Zusätzliche Informationen sowie regelmäßige Berichte und Artikel zu den Neuerungen rund um Microsoft Office und Windows auf unserem Blog:

 

blog.df-edv.de

 

Nachgefragt

 

FAQ - Office 2010